Cyber-Security-Awareness-Anbieter SoSafe startet ambitionierte Expansion innerhalb Europas

  • SoSafe startet mit der Expansion und weitet sein Geschäft innerhalb Europas in den Regionen Benelux, Großbritannien und Irland, Skandinavien und Südeuropa aus.
  • Dafür holt das Unternehmen vier neue und international erfahrene Führungskräfte an Bord, die das Business in den neuen Ländern etablieren sollen.
  • Das Unternehmen plant, Büros in Amsterdam, Kopenhagen, London und Paris zu eröffnen, um lokale Marktteams aufzubauen.

Köln, 08. März, 2022: SoSafe, einer der am schnellsten wachsenden Cyber-Security-AwarenessAnbieter weltweit, startet seine ambitionierten Expansionspläne. Nachdem das Unternehmen im Januar 2022 73 Millionen US-Dollar in einer von Highland Europe geführten Series-BFinanzierungsrunde erhalten hat, expandiert das Unternehmen jetzt innerhalb Europas in den Regionen Benelux, Großbritannien und Irland, Skandinavien und Südeuropa.

„Nachdem wir die Marktführerschaft im DACH-Markt gesichert haben, wollen wir diese Position nun auch europaweit ausbauen. Als starker europäischer und DSGVO-konformer Partner grenzen wir uns eindeutig von anderen Wettbewerbern ab: Wir setzen auf den Faktor Mensch und unterstützen Unternehmen dabei, Cyberrisiken zu minimieren, indem wir ihre ‚Human Firewall‘ aktivieren – und das bald weltweit“, sagt Dr. Niklas Hellemann, Gründer und Managing Director von SoSafe. Dafür setzt das Unternehmen als Second-Generation-Anbieter mit seiner Awareness-Plattform auf Verhaltenspsychologie, User Engagement, Kundenorientierung und Daten, die den stetigen Lernprozess belegen. „Der Bedarf an Schulungslösungen für Unternehmen ist aufgrund der sich zunehmend professionalisierenden Cyber-Kriminalität und neuen hybriden Arbeitsmodellen wie Homeoffice höher denn je. Das zeigt uns die aktuelle Nachrichtenlage nahezu jeden Tag“, ergänzt der Diplom-Psychologe Hellemann.

Lokale Marktteams treiben die internationale Expansion voran

Um die internationale Expansion voranzutreiben, hat das Unternehmen zunächst vier neue Niederlassungen in Dänemark, Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden gegründet. „Die Expansion in europäische Märkte ist der nächste große Schritt für unser Unternehmenswachstum. Wir haben es geschafft, eine innovative Lösung zu entwickeln, die Unternehmen dauerhaft, nachhaltig und effektiv dabei hilft, Cyber Security in ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Eine vergleichbare Lösung hat bisher auf dem Markt gefehlt. Ich möchte diese State-of-the-art-Lösung international ausrollen und Cyberrisiken so flächendeckend und nachhaltig minimieren“, sagt Hellemann.

Um die neuen Märkte zu skalieren, hat SoSafe international erfahrene Führungskräfte aus dem B2B- und SaaS-Bereich an Bord geholt. Bas Van Erk wird als Director die Regionen Benelux und Nordics verantworten. Der erfahrene Sales-Experte war zuletzt in führenden Positionen in Unternehmen wie Dealsuite.com, Newzoo, Oxyme and Meltwater tätig. Die Märkte Großbritannien und Irland werden von Rohit Gami verantwortet, der vor seinem Start bei SoSafe Head of Inside Sales bei Skillcast war und auf weitreichende Erfahrung im B2B- und SaaS-Bereich zurückgreifen kann. Die Expansion in Südeuropa wird von Jean-Baptiste Roux geleitet: Roux ist eine langjährige Führungskraft, zuletzt in Management-Positionen in den Unternehmen Piano und AT Internet. Oscar Trelles wird darüber hinaus als Senior Director Global Sales alle Märkte außerhalb Europas verantworten, um das Unternehmen bereits auf den nächsten Schritt der Expansion vorzubereiten. Trelles hat zuletzt die Salesstrategie bei Instapanel geleitet, ein StartUp für Verbraucherforschung. Zuvor war Trelles für die Geschäftsentwicklung bei Rackspace verantwortlich, einem führenden ITService-Provider.

Offices in den neuen Märkten sollen das Unternehmenswachstum beschleunigen

Um leichter an lokale Talente zu kommen, plant SoSafe vier weitere Offices zu eröffnen: Die neuen Büros in Amsterdam, Kopenhagen, London und Paris sollen zunächst von den Führungskräften geleitet werden, die das Team vor Ort aufbauen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen ihren Teammitgliedern zahlreiche Vorteile, beispielsweise attraktive Gehälter, ein Mobilitäts-Paket und „Workations“ mit dem Team. Bis Ende des Jahres möchte das Unternehmen über alle Büros hinweg auf rund 500 Mitarbeitende wachsen.

Pressemiteilung herunterladen

Kontakt zum Presseteam

Laura Hartmann - Press Team

Laura Hartmann

presse@sosafe.de

Download unserer Brand Assets

Nutzen Sie unsere Pressematerialien, um sich über SoSafe und unsere Brand Guidelines zu informieren.

Bildmaterial

Logo-Set


Lassen Sie Phishing-Angriffe ins Leere laufen

Erfahren Sie, wie unsere Phishing-Simulation Ihren Mitarbeitenden hilft, Online-Bedrohungen aktiv abzuwehren.

Jetzt Demo starten